Wie bei vielen anderern Automobilfabriken liegen die Wurzeln in der Feinmechanik - bevorzugt Nähmaschinen. So auch bei ROVERs Gründervätern.

Ab 1904 kamen in rascher Folge ROVER-Automobile auf den Markt. Es waren viele interessante Konstruktionen dabei.

Die "Dreissiger" sind Jahre der Konsolidierung unter der Leitung der Brüder Wilks und anderer namhafter Führungskräfte. Nach einer Reihe von Übergangsmodellen folgen zwei gestraffte, konsolidierte Modellreihen.

Der "P4" schockiert die konservativen Käufer in Großbritannien. Der "Land Rover" bringt das Geld für weitere Entwicklungen. Der "P5" soll ein Wagen unterhalb des "P4" werden, dann aber wächst er... Der "P6" wirdd zum zweiten Schock für die Konservativen, der "SD1" gilt heute als der letzte "echte" ROVER ...

Die Modelle, die noch in Planung waren.

Die Motoren, die in ROVER - Fahrzeugen verwendet wurden

ROVER Gasturbinen - für Automobile, Schiffe, Flugzeuge und den stationären Einsatz

Besondere Themen rund um ROVER, die einen Blick wert sind.

Vermissen Sie ein Thema? Haben Sie nicht gefunden, was Sie suchten?

Verfügen Sie über Unterlagen, die helfen könnten, offene Fragen zu klären oder unser Angebot zu ergänzen?

Wir sind für jede Hilfe dankbar! - Bitte nehmen Sie [ ⇒ Kontakt ] mit uns auf.

© 2021-2024 by ROVER - Passion / Michael-Peter Börsig

Counter Output 003153; User Online 1; User IP 3.235.182.206;